Die 125er Aprilia RS 125 und Aprilia Tuono 125 haben tolles Aussehen, Leistung und großartige Fahreigenschaften. Der größte Vorteil der neuen Aprilia 125 ist jedoch die Tatsache, dass sie mit einem Pkw-Führerschein (Kategorie B) gefahren werden kann.

Die APRILIA RS 125 setzt die ikonische Sportbike-Serie von Noale fort und scheint eine sehr gelungene Ergänzung zu Maschinen wie der RSV4 und der RS660 zu sein. Die Aprilia RS 125 ist ein vollwertiges Sportbike.

Das TUONO 125 hingegen ist ein Einsteigerrad, eine Variation des legendären Tuono, des Hypernakeda V4, ein Symbol für Kraft und Kontrolle. Tuono 125 ist die Quintessenz der Leidenschaft und des Adrenalins der Tuono-Familie, aber in einer 125-cm³-Edition.

Aprilia RS 125 und Tuono 125: Made in Italy

Der Hersteller rühmt sich damit, dass die RS 125 und die Tuono 125 die einzigen italienischen 125 „Made in Italy“-Motorräder sind. Sie wurden für die komplett renoviert. Ein neues Design, ein neuer und stärkerer Motor, digitale Blinker, eine neue ECU und – wie bei jeder großen Aprilia – ein Aluminiumrahmen, der effizientes Fahren auf höchstem Niveau garantiert.

Die neuen Modelle RS 125 und Tuono 125 sind die jüngsten Erben der Tradition von Aprilia, die besten 125er-Motorräder ihrer Klasse, die ausschließlich in Italien gebaut werden. Sie sollen den jüngsten Motorradfahrern Freude bereiten; geboren aus der einzigartigen Erfahrung von Aprilia Racing.

Motorräder von Noale zeichnen sich seit jeher durch ihre raffinierte Chassis-Architektur, ihren Stil und ihre leistungsstarken Motoren aus. Aprilia fühlt sich zu den Motorrädern der Klasse 125 berufen, auf denen viele Fahrer – jetzt und in der Vergangenheit – ihre Rennkarriere aufgebaut und dann Meisterschaften gewonnen haben. Die Aprilia-Sportbike-Reihe in der 125er-Kategorie wurde komplett erneuert.

Aprilia betont, dass sorgfältig daran gearbeitet wurde, die Leistung, das Finish, die Sicherheit, das unmittelbar hochwertige Gefühl der RS ​​125 und der Tuono 125 zu verbessern und die Grundausstattung zu erweitern.

Die Frontverkleidungsformen der Aprilia RS 125 und Tuono 125 sind von den neuen Modellen RS 660 und Tuono 660 inspiriert, die mit ihrem originellen Design zu den am meisten erwarteten und beliebtesten Motorrädern gehören. Der typische Scheinwerfer ist in 3 Segmente unterteilt und betont die markante Linienführung von Aprilia. Bei beiden neuen 125ern handelt es sich bei der Beleuchtung um ein vollständig auf LED-Technologie basierendes System mit in den Scheinwerfer integrierten vorderen Blinkern. Die Frontabmessungen der Tuono 125 wurden komplett neu gestaltet, um sie kompakter zu machen und dennoch den für alle Tuono-Varianten typischen Windschutz zu bieten. Auch die anderen Abmessungen des Motorrads wurden reduziert. Die Ausstattung ist nun schlanker, was besonders für kleinere Fahrende ein Vorteil ist.

Aprilia RS 125 und Tuono 125: Umfangreiche Ausstattung, optional sogar mit Quickshifter!

Beide Modelle verfügen über ein neues, volldigitales Kombiinstrument mit nützlichen Informationen für die Fahrenden (u. a. Kraftstoffstand, momentaner und durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch sowie Reichweite). Uhren können in zwei Farben (weiß oder blau) hinterleuchtet werden, die von der*dem Eigentümer*in ausgewählt werden. Das System ist bereit für die Installation der Multimedia-Plattform Aprilia MIA: Sie ermöglicht die Verbindung mit Ihrem Smartphone über Bluetooth und verwandelt es in einen vollwertigen Bordcomputer.

Die RS 125 und Tuono 125 heben sich auch dank des neuen, fortschrittlichen Zweikanal-ABS-Systems von der Masse ab. Es wurde in Zusammenarbeit mit der Marke Bosch entwickelt und verhindert ein zu starkes Abheben des Hinterrads. Stabilität und Kurvengrip wurden durch die neuen Michelin-Reifen verbessert und der Hinterreifen auf 140 mm verbreitert.

Der Rahmen des RS 125 ist hochwertig lackiert; ebenso der Motor, die Fußstützen und ein Hängeregal in beiden Modellen. RS 125 und Tuono 125 sind die einzigen Motorräder der Klasse 125 auf dem Markt, die in Italien hergestellt werden und einen Aluminiumdruckgussrahmen haben, der aus zwei Stangen mit verstärkenden Querstangen besteht. Dies ist das Ergebnis des umfassenden Know-hows von Aprilia in der Konstruktion eines Chassis mit überdurchschnittlicher Architektur und Leistungsfähigkeit. Der Rahmen der neuen Modelle bietet ein Höchstmaß an Stabilität und Handling, sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke. Die fortschrittliche Natur des Rahmens wird durch eine Upside-down-Gabel und einen hinteren Stoßdämpfer betont, der an einer asymmetrischen Schwinge montiert ist.

Die Bremsanlage

Die Bremsanlage stammt ebenfalls von Motorrädern der höheren Kategorie und besteht aus einem Bremssattel (mit einem Metallgeflechtschlauch, der mit dem Hauptbremszylinder verbunden ist), der auf die Bremsscheibe mit einem Durchmesser von 300mm aufliegt. In Kombination mit dem neuen ABS-System hat Aprilia die besten Bremsen ihrer Klasse. Der RS ​​125 und der Tuono 125 haben einen Kraftstofftank mit einem beachtlichen Fassungsvermögen von 14,5 Litern und ein vergrößertes Fach unter der Sitzbank, das Platz für ein bis zu 8-Zoll-Tablet bietet (ein optionaler USB-Anschluss ist ebenfalls erhältlich). Beide Modelle sind zudem die einzigen Bikes ihrer Klasse, die optional über ein elektronisches Quickshiter-Getriebe verfügen.

Das geteilte Lenkrad im RS 125 ist 18 mm Höhe montiert, – diese Behandlung erhöht den Fahrkomfort, wirkt sich aber offenbar nicht negativ auf das sportliche Fahrverhalten aus.

Technische Daten – Aprilia RS 125

Hubraum: 125

Zylinder: 1
PS/KW: 29/21, 15/11, 6/4,5
Fahrzeuggewicht (kg): 145
Sitzhöhe (mm): 820
Ventilspiel (Ein): 2-TAKTER
Ventilspiel (Aus): 2-TAKTER
Leerlaufdrehzahl: 1250 ± 100 U/MIN
Reifendruck (vorn): 1,8 BAR
Reifendruck (hinten): 2,0 (2,3) BAR
Zündkerze 1: NGK BR10EG
Elektrodenabstand: 0,7-0,8 MM
Standrohr Ø: 40 MM USD-GABEL
Ritzel/Kettenrad: 17/40 ZÄHNE
APRILIA RS 125

Technische Daten – TUONO 125

Hubraum: 124
Zylinder: 1
PS/KW: 15/11
Fahrzeuggewicht (kg): 144
Sitzhöhe (mm): 820
Vergaserluftschraube: Einspritzung
Zündkerze 1: NGK CR8E
Zündkerze 2: NGK CR8EIX
Standrohr Ø: 41 MM USD-Gabel
Kette/Endantrieb: Kette

Tuono 125